Das war die Jubiläumsfeier des Landesrechnungshofs

Sein 20-Jahre-Jubiläum feierte der Kärntner Landesrechnungshof am Abend des 27. Juni mit einer Festveranstaltung im Großen Wappensaal des Landhauses in Klagenfurt.

Landtagspräsident Reinhart Rohr konnte als Hausherr die Mitglieder der Kärntner Landesregierung und Sektionschef Viktor Cypris vom Rechnungshof in Wien begrüßen. In seiner Ansprache dankte er den Expertinnen und Experten des Landesrechnungshofs für die informativen Berichte und sprach von vielen vielen Millionen Steuerschilling und Steuereuros, die durch die Arbeit des Landesrechnungshofs eingespart werden konnten.

Es sei nicht vorstellbar, dass der Landesrechnungshof in Kärnten nicht existieren würde und niemand stelle diese Institution in Frage, sagte Landeshauptmann Peter Kaiser in seiner Rede und bezeichnete den Landesrechnungshof als Organ der Kärntner Bevölkerung, das deren Wohl dient. Landeshauptmann Peter Kaiser und Günter Bauer, Direktor des Landesrechnungshofs, betonten das gemeinsame Interesse von Landesregierung, Landtag und Landesrechnungshof, dass mit den Steuermitteln des Landes möglichst sorgsam umgegangen wird.

Direktor Günter Bauer konnte zur Jubiläumsfeier seine Vorgänger, die ehemaligen Landesrechnungshof-Direktoren Harald Gutmann und Heinrich Reithofer, sowie die Direktorinnen und Direktoren der österreichischen Landesrechnungshöfe willkommen heißen. Seinen Dank richtete er vor allem an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kärntner Landesrechnungshofs – für ihr Engagement und für ihren Einsatz, dank dem der Landesrechnungshof in der Öffentlichkeit hohes Ansehen genießt.

Moderatorin Ute Pichler führte durch das Programm der Veranstaltung. Für die Festrede war Oskar Herics, österreichisches Mitglied des Europäischen Rechnungshofs, aus Luxemburg angereist. Als Musikbeiträge erklangen die 15 Stimmen der „Kärntner aus Maria Wörth“ unter der Leitung von Sylvia Brandstätter, Mitglied des Landesrechnungshofs. Kabarettist Oliver Hochkofler unterhielt mit Grußworte à la André Heller, Herbert Prohaska und Otto Baric. Zum Jubiläum präsentierte der Landesrechnungshof seine neue Homepage und einen Imagefilm, den zwei Schülerinnen und ein Schüler der HAK Völkermarkt unter der Leitung von Betreuer Mario Kraiger erstellt haben.

Über 170 Gäste aus Kärnten, Österreich und darüber hinaus feierten mit dem Landesrechnungshof sein 20-jähriges Jubiläum und ließen den Sommerabend auf dem Balkon im Landhaushof ausklingen. Zum Bericht des Landespressediensts

 

 

 

Kärntner Landesrechnungshof
Kaufmanngasse 13H
9020 Klagenfurt am Wörthersee
  +43 676 83332 202
  +43 676 83332 203
  post.lrh@lrh-ktn.at