Die Wohnbauförderung unter der Lupe des LRH

Pressemitteilung von 6. Dezember 2016
Nachlässe in Höhe von 29 Millionen Euro gewährte das Land Kärnten 2015 für Wohnbauförderungsnehmer, die ihre Darlehen vorzeitig zurückzahlten, und die Summe steigt seit 2011. Das zeigt der Landesrechnungshof Kärnten (LRH) in seinem neuesten Bericht „Wohnbauförderung“ auf, der heute am Dienstag, den 6. Dezember, im Kontrollausschuss des Landtages beschlossen wurde.
Zur Kurzfassung des Berichts
Kärntner Landesrechnungshof
Kaufmanngasse 13H
9020 Klagenfurt am Wörthersee
  +43 676 83332 202
  +43 676 83332 203
  office@lrh-ktn.at