Nachfrageverfahren 2013 bis 2017

Etwa ein Jahr nach einem Prüfbericht fragt der Kärntner Landesrechnungshof (LRH) nach, ob die geprüften Stellen seine Empfehlungen umsetzen. Die Ergebnisse veröffentlicht er im jährlichen Bericht zum Nachfrageverfahren. 47 Prozent der Empfehlungen werden im ersten Jahr umgesetzt, bei den meisten dauert es aber länger und die geprüften Stellen melden zurück, dass die Umsetzung geplant ist.

Nun hat der LRH alle offenen Empfehlungen von 37 Berichten aus den Jahren 2013 bis 2017 nachgefragt, insgesamt 831 Empfehlungen. 86 Prozent der LRH-Empfehlungen haben die geprüften Stellen bereits umgesetzt, insgesamt 95 Prozent wollen sie umsetzen. Die hohe Umsetzungsquote bestätigt den LRH in seiner Aufgabe, konstruktiv Kritik zu üben und Empfehlungen auszusprechen, um Bereiche des Landes zu verbessern.

Zur Pressemitteilung

 

Kärntner Landesrechnungshof
Kaufmanngasse 13H
9020 Klagenfurt am Wörthersee
  +43 676 83332 202
  +43 676 83332 203
  office@lrh-ktn.at