LRH-Empfehlungen umgesetzt
Die Verbesserungsvorschläge des Kärntner Landesrechnungshofs werden gut aufgegriffen. 93 Prozent seiner Empfehlungen aus dem Jahr 2018 wollen die geprüften Stellen umsetzen, 54 Prozent haben sie bereits umgesetzt. Das ergab das Nachfrageverfahren des Landesrechnungshofs, bei dem die Prüfer hinterfragen, inwiefern die geprüften Stellen seine Empfehlungen aufgreifen. Zum Bericht
Zur Pressemitteilung Bild © faithie/shutterstock.com
.....

Tourismusabgabe des Landes
Um den Aufwand bei der Einhebung der Tourismusabgabe für die Bürgerinnen und Bürger sowie die Verwaltung zu reduzieren, hat der Kärntner Landesrechnungshof die Tourismusabgabe des Landes überprüft. In seinem Bericht hat er 47 Empfehlungen ausgesprochen, um die Verwaltungsvorgänge zu vereinfachen. Zum Bericht
Zur Pressemitteilung Bild © Edward Gröger / Kärnten Werbung
.....

Konferenz der Rechnungshöfe
Die Präsidentin sowie die Direktorinnen und Direktoren der Rechnungshöfe Österreichs tagen auch heuer wieder in Kärnten. Auf der Tagesordnung stehen neben der Prüfung von Rechnungsabschlüssen und der gemeinsamen Aus- und Weiterbildung auch die Auswirkungen der Covid-Krise. Zur Pressemitteilung
.....

Zwei Berichte zum Landeshaushalt
Der Kärntner Landesrechnungshof hat die Eröffnungsbilanz und den Rechnungsabschluss des Landes überprüft. Das Land hat seine Buchführung im Rahmen der Haushaltsreform umgestellt. Der Rechnungsabschluss 2019 wurde zum ersten Mal nach dem neuen Haushaltsrecht erstellt. Die Eröffnungsbilanz ist Voraussetzung für das neue doppische Rechnungswesen. Zum Bericht Eröffnungsbilanz
Zum Bericht Rechnungsabschluss Bild © Shutterstock
.....

Bericht: Internes Kontrollsystem
Da das Land Kärnten vorwiegend vom Bund finanziert wird, muss es nachweisen, dass es bei Finanzgeschäften Risiken auf ein Minimum reduziert. Der Kärntner Landesrechnungshof hat überprüft, wie das Land diesen und weitere Grundsätze durch das Interne Kontrollsystem umsetzt. Zum Bericht
Zur Pressemitteilung Bild © Shutterstock
.....

Tätigkeitsbericht des LRH
In seinem Tätigkeitsbericht informiert der Kärntner Landesrechnungshof über die Überprüfungen und Ereignisse des vergangenen Jahres. Im Jahr 2019 gab es drei Premieren für den Landesrechnungshof: die erste Gemeindeprüfung, die erste gemeinsame Prüfung mit dem Rechnungshof Österreich und ein großes Nachfrageverfahren. Landesrechnungshof-Direktor Günter Bauer übergab den Tätigkeitsbericht am 15. Juni 2020 an Landtagspräsident Reinhart Rohr. Zum Tätigkeitsbericht
Zur Pressemitteilung Bild © LPD Kärnten/Helge Bauer
.....

LRH-Bericht zu den Landesstraßen
Der Kärntner Landesrechnungshof hat die Erhaltung der Landesstraßen überprüft. Er empfiehlt den Straßenzustand objektiv zu bewerten und die Dringlichkeit von Sanierungen einheitlich zu berechnen. Bei der Durchführung von Baumaßnahmen sollte sich das Land stärker an der Dringlichkeit orientieren. Zum Bericht
Zur Pressemitteilung Bild © Land Kärnten, KAGIS
.....

LRH überprüfte Kärnten Netz GmbH
Der Kärntner Landesrechnungshof hat die Kärnten Netz GmbH als größten Stromnetzbetreiber in Kärnten überprüft. Schwerpunkte waren das Regulierungsverfahren der E-Control als zuständiger Behörde und die Dienstleistungsverrechnung zwischen KELAG und Kärnten Netz. Die zersiedelte, ländliche Struktur des Landes hat Einfluss auf die Höhe der Stromnetzkosten und prägt damit die regulierten Tarife. Zum Bericht
Zur Pressemitteilung Bild © Shutterstock
.....

Finanzierung der Krankenanstalten

Der Kärntner Landesrechnungshof hat überprüft, wie die Krankenanstalten des Landes finanziert werden. Er empfiehlt den laufenden Betriebsabgang der KABEG nicht über Schulden, sondern über laufende Beiträge zu finanzieren. Dadurch würden hohe Zinsen entfallen.

Zum Bericht
Zur Pressemitteilung Bild © Shutterstock
.....

Geprüft: Brandschutz am LKH Villach
Der Kärntner Landesrechnungshof hat bereits im Jahr 2018 den Ausbau des LKH Villach geprüft. Für die Brandschutzmaßnahmen plante die KABEG ein eigenes Projekt, um auch die anderen beiden Hauptgebäude des LKH miteinzubeziehen. Dieses Brandschutzprojekt hat der LRH nun überprüft. Zum Bericht
Zur Pressemitteilung Bild © Pixabay
.....

Stadt Klagenfurt unter der Lupe
Der Kärntner Landesrechnungshof überprüfte die Schuldenentwicklung der Stadt Klagenfurt und den Verkauf der Benediktinerschule. Er empfiehlt Schulden zu minimieren, um Spielraum für Investitionen zu schaffen. Bei der Benediktinerschule hebt er den strukturierten Verkaufsprozess positiv hervor, kritisiert jedoch, dass die Stadt ein Verkehrswertgutachten gemeinsam mit einem Kaufinteressenten beauftragte. Zum Bericht
Zur Pressemitteilung Bild © Shutterstock
.....

Leitbild des Landesrechnungshofs
Die Werte und Ziele des Kärntner Landesrechnungshofs sind nun in einem Leitbild verschriftlicht. Studierende der FH Kärnten haben dieses Leitbild in Kooperation mit dem Landesrechnungshof erstellt und beim Landesrechnungshof präsentiert. Zum Leitbild
Zur Pressemitteilung
Bild ©  LPD Kärnten/Bauer
.....

Seite 1 von 8
Kärntner Landesrechnungshof
Kaufmanngasse 13H
9020 Klagenfurt am Wörthersee
  +43 676 83332 202
  office@lrh-ktn.at