Der Prüfer mit der feinen Nase
Kleine Zeitung, 27. Juni 2017
Armin Kraßnitzer (56) war schon vor 20 Jahren bei der Gründung des Landesrechnungshofes mit dabei.
.....

Imagefilm
Der neue Imagefilm informiert über den Kärntner Landesrechnungshof und seine Tätigkeiten. Erstellt wurde das Video von drei Schülerinnen und Schülern der HAK Völkermarkt im Rahmen ihres Maturaprojekts: Julian Rautz, Sabrina Tazoll und Sabrina Wölbl. Betreut wurden sie von ihrem Lehrer Mario Kraiger.
.....

Kontrolle im Dienste der Steuerzahler
Kleine Zeitung, 26. Juni 2017
Der Kärntner Landesrechnungshof feiert morgen sein 20-Jahr-Jubiläum. Bei der Umfahrung Bad St. Leonhard sparte eine Prüfung 23 Millionen Euro ein.
.....

Direktorenkonferenz in Kärnten

Am 28. und 29. Juni veranstaltete der Kärntner Landesrechnungshof in Klagenfurt eine Direktorenkonferenz, an der die Direktorinnen und Direktoren der österreichischen Landesrechnungshöfe und ein Vertreter des Stadtrechnungshofs teilnahmen.

.....

Das war die Jubiläumsfeier des Landesrechnungshofs

Sein 20-Jahre-Jubiläum feierte der Kärntner Landesrechnungshof am Abend des 27. Juni mit einer Festveranstaltung im Großen Wappensaal des Landhauses in Klagenfurt.

.....

„Es geht in die richtige Richtung“

Kleine Zeitung, 20. Dezember 2016
Interview: Wie Günter Bauer als Chef des Landesrechnungshofes das Landesbudget 2017, Spar- und Reformpläne bewertet. Und was er sich von der Politik wünscht.

.....

Landesrechnungshof feiert Jubiläum: Seit 20 Jahren öffentliche Mittel Kärntens unter Kontrolle

Pressemitteilung von 26. Juni 2017
Seit 20 Jahren überprüft der Kärntner Landesrechnungshof, ob die Finanzmittel des Landes sparsam, zweckmäßig und wirtschaftlich eingesetzt werden. Das Jubiläum wird morgen, 27. Juni 2017, um 17 Uhr im Großen Wappensaal im Landhaus in Klagenfurt gefeiert.

.....

Landtagssitzung

Der Landtag befasst sich in der 62. Landtagssitzung am 1. Juni 2017 mit folgenden LRH-Berichten:

  • „Unterstützende Dienstleistungen in den Landesbeteiligungen“
  • „Beteiligungsmanagement und ausgewählte Tätigkeitsbereiche des Landesbeteiligungen“
  • „Struktur- und Organisationsreform“
.....

LRH kritisiert langwierigen Prozess der Kulturförderung

Pressemitteilung von 22. Juni 2017
In seinem neuesten veröffentlichten Bericht kritisiert der Kärntner Landesrechnungshof (LRH) die Kulturförderung des Landes. Der LRH empfiehlt, möglichst rasch eine Förderstrategie zu erstellen, wie dies auch im aktuellen Regierungsprogramm vorgesehen ist. Weiters empfiehlt er, den Förderprozess zu optimieren und vor allem zu verkürzen. Der Förderprozess durchläuft derzeit – vom Antrag bis zur Abrechnung – 31 bis 38 Schritte.
Zur Kurzfassung des Berichts

 

 

.....

Verfassungsreform: Mehr Kompetenzen für den Kärntner Landesrechnungshof

Ab März 2018 kann der Kärntner Landesrechnungshof auch die 124 Gemeinden mit weniger als 10.000 Einwohnerinnen und Einwohnern prüfen. Das wurde am 1. Juni im Kärntner Landtag im Rahmen der Verfassungsreform beschlossen. In Zukunft werden die Prüfberichte auch rascher veröffentlicht – bereits eine Woche nachdem sie an den Kontrollausschuss übermittelt wurden.

.....

Das Stadion Klagenfurt in Russland

Beim internationalen Seminar „Eurorai“ in der russischen Republik Tatarstan referierte Landesrechnungshof-Direktor Günter Bauer über die Überprüfung des Stadions Klagenfurt. Er erklärte, wie bei diesem Projekt rund 29 Millionen Euro Mehrkosten entstanden sind und präsentierte die Kritikpunkte des Kärntner Landesrechnungshofs.

.....

1,38 Millionen Euro für „Rechtsberater“
Kleine Zeitung, 5. Mai 2017
Landesrechnungshof zerpflückt in Bericht mangelndes Kostenbewusstsein von Landesbeteiligungen.
Zum Online-Beitrag
.....

Seite 5 von 7
Kärntner Landesrechnungshof
Kaufmanngasse 13H
9020 Klagenfurt am Wörthersee
  +43 676 83332 202
  +43 676 83332 203
  office@lrh-ktn.at